ACAM Systemautomation / Unsere Kunden

Kunden von ACAM Systemautomation

Weil uns der Erfolg unserer Kunden wichtig ist!

Unsere Vision ist es, qualitative und innovative IT-Lösungen zu bieten, um unsere Kunden der Zukunft einen Schritt näher zu bringen. Damit verbinden wir individuelle und laufende Kundenbetreuung, um dem Kunden Hilfestellung zu bieten und einen gesicherten, sorglosen Betrieb der Systemlösung gewährleisten zu können!

XAL

„In unserer langjährigen Partnerschaft mit ACAM Systemautomation GmbH durften wir Flexibilität und Verlässlichkeit als Werte unser Zusammenarbeit schätzen lernen. ACAM Systemautomation GmbH steht uns sowohl in der Beratung als auch in der Implementierung zur Seite wenn es darum geht unsere globalen Anforderungen and unsere Entwicklungssysteme umzusetzen.“

 

DI (FH) Volker Taus,
Senior Project Manager Organisation Development
www.xal.com

 

Anwenderbericht von ACAM

Anwenderbericht bei SIEMENS

KBG

„Die ACAM Systemautomation GmbH liefert uns industrieerprobte Gesamtlösungen aus einer Hand, eine praxisbezogene Betreuung und hilft uns dabei neue Herausforderungen schneller zu meistern. Mit NXCAM und VoluMill können wir die Bearbeitungszeit für das 3-Achsen-Schruppen um bis zu 80% verkürzen.“

 

Wolfgang Fritz,
Betriebsleitung
www.kbg.at

TCM

„Als herstellerunabhängiger Technologiepartner haben wir uns mehrere, am Markt führende Technologien genauer angesehen. Die Mitarbeiter der ACAM Systemautomation GmbH konnten beim ersten Termin in nur weniger Stunden nachweisen, dass sie mit NXCAM und VoluMill die Bearbeitungsdauer gegenüber herkömmlicher Bearbeitungsstrategien signifikant reduzieren konnten.“

 

Dipl. Wirtsch.-Ing. (FH) Markus Dudek,

Purchasing Manager

Tool Consulting & Management GmbH

http://www.tcm-international.at/

OMCO

OMCO ist führender Hersteller im Bereich des Glasformenbaus. Innerhalb der OMCO-Gruppe wird FDM seit Jahren in mehreren Ländern erfolgreich eingesetzt.

„Es geht uns hierbei nicht nur darum Daten von den Arbeitsplätzen zu sammeln und in den Berichten zu verarbeiten, sondern durch online Rückmeldung aus der Fertigung die Produktion bestmöglich zu verplanen und unmittelbar auf Abweichungen reagieren zu können. Dadurch konnten interne Abläufe zeitlich optimiert und gleichzeitig der administrative Aufwand wesentlich reduziert werden.“

 

DI (FH) Christian Töscher,
General Manager
www.omcomould.com

SCHINKO

Mit Turbo Entwicklungszeit gekürzt mit System Zeit und Geld lukriert. Die Firma Schinko, mit Sitz in Neumarkt / OÖ, baut seit 1990 Gehäuse. Das machen viele Unternehmen. Schinko legt jedoch bei der Entwicklung der Gehäuse größten Wert auf innovatives Design. Dadurch ist nicht nur die Konstruktionsabteilung entsprechend gefordert, es entsteht auch permanent massiver Datenanfall.

Mit dem Einsatz von Solid Edge und Teamcenter Express von Siemens PLM Software hat das Ingenieursteam von Schinko diese Anforderungen in den Griff bekommen und auch jede Menge Zeit und Geld gewonnen.

 

https://www.schinko.at/

 

Anwenderbericht von ACAM

ANGER

„Lösungen von Siemens PLM Software ermöglichen ANGER MACHINING Steigerungen der Produktivität von Transferlinien und verkürzte Lieferzeiten sowie die Durchgängigkeit bestimmte Software-Auswahl.“

„Die Software zur virtuellen Produktionssteuerung sollte mechanische und prozesstechnische Vorgänge entzerren und eine ebenso komfortable wie sichere Programmierumgebung bieten. Bei der Auswahl der zu verwendenden Technologie war die Möglichkeit der Anpassung an die unorthodoxe Architektur der Anger-Maschinen ein wesentliches Kriterium, ebenso die Fähigkeit, ohne aufwändige Sonderprogrammierung Konstruktionsdaten in die Virtualisierung zu übernehmen. Die Konstruktion der Maschinen erfolgt seit vielen Jahren durchgängig mit der Software Solid Edge® von Siemens PLM Software.“

http://www.anger-machining.com/

 

Anwenderbericht von ACAM

Anwenderbericht bei SIEMENS

Österreichischer Kachelofenverband

„Gemeinsam mit ACAM Engineering haben wir einen digitalen Zwilling des Kachelofens geschaffen, mit dem sich Temperaturverläufe für verschiedene Bauarten und Geometrien sehr exakt vor-hersagen lassen. So können wir z. B. den Einfluss neuer Kachelgeometrien oder -werkstoffe untersuchen, ohne den Ofen im VFH physisch aufbauen zu müssen.“

 

DI Johannes Mantler,
Projektleiter,
Österreichischer Kachelofenverband

www.kachelofenverband.at

 

Anwenderbericht bei ACAM

 

ASA Hydraulik

„Durch die volle CAD-Funktionalität von Simcenter 3D können wir Änderungen direkt in der Simulationssoftware durchführen. Die volle Assoziativität mit Solid Edge erlaubt das Übernehmen erfolgreicher Varianten in die Ausgangsmodelle innerhalb weniger Sekunden und ermöglicht dadurch eine schrittweise Optimierung.“

Juergen Feyerl,
Technischer Leiter asa hydraulik

https://www.asahydraulik.com/

 

Anwenderbericht von ACAM

Anwenderbericht bei SIEMENS

Willingshofer

„Um für Diskussionen mit Kunden über Details der Implementierung eine gemeinsame Grundlage zu schaffen, nutzen wir den Mechatronics Concept Designer nun bereits ab der Angebotsphase.

Siegfried Willingshofer,
Co-Owner and CEO Willingshofer

https://www.willingshofer.com/

 

Anwenderbericht von ACAM

Anwenderbericht bei SIEMENS