Smap3D

Vom 2D-Fließbild über den 3D-Plan zur Isometrie!

Mit einzelnen, auf den jeweiligen Prozessschritt spezialisierten Programmen (P&ID, Piping und Isometric) kann die benötigte Lösung nach individuellen Anforderungen zusammengestellt werden. Mit der P&ID To-Do-Liste ist eine Funktion in Smap3D Plant Design integriert, die P&ID Schematic intelligent mit 3D-Piping verbindet.

 

Smap3D Plant Design

 

Beim durchgängigen Einsatz aller Smap3D Plant Design Bausteine sorgen die automatischen Programmverbindungen für eine reibungslose und verlustfreie Übertragung (KEIN Export-/Import) der verfügbaren Informationen und Daten, von einem Prozessschritt zum nächsten.

 

Mit Rohrklassen komfortabel und prozesssicher planen!

Die Verwendung von Rohrklassen bei der Planung und Konstruktion von Anlagen- und Rohrleitungen ist der wesentliche Aspekt. In den Rohrklassen wird einmalig unternehmens- oder projektspezifisch die Zugehörigkeit von Komponenten (Fittings, Armaturen usw.) zu Rohrleitungsmerkmalen (Durchmesser, Medium usw.) definiert. Diese zentrale Definition verhindert Fehler durch den Anwender und spart viel Zeit bei jeder Verwendung. Damit wird eine hohe Prozesssicherheit erreicht.

Mehr erfahren über die Prozesskette.
Mehr erfahren über P&IDPiping und Isometric.

 

3D-Laserscans mit Smap3D ScanToCAD weiterverarbeiten

Werden Anlagen und Objekte nicht neu geplant, sondern sollen bereits bestehende, auch komplexe Anlagen neu ins 3D-CAD-System übernommen werden, bietet sich eine Digitalisierung mit Hilfe der 3D-Laservermessung (Punktwolken) an. Nach dem Scannen sorgt Smap3D ScanToCAD für einen komfortablen Datentransfer der benötigten Flächen und Geometrien ins CAD-System.

Mehr erfahren über ScanToCAD.

Smap 3D Scan

 

nach oben FastViewerClient Download