SIMCENTER 3D

Simcenter 3D

Der Engineering Desktop, die Basis für alle Anwendungen

Der Engineering Desktop ist eine einheitliche, offene und erweiterbare CAE-Umgebung (Computer Aided Engineering) für fortgeschrittene Analysten. Der Engineering Desktop ist die Basis der Simcenter – Plattform und beschleunigt den Simulationsprozess, da das benötigte Modell aus Geometrie schneller und effizienter als herkömmliche CAE-Präprozessoren erstellt ist.

.

Simcenter bei Siemens

 

Simcenter 3D Wheel

 

Die Vorteile:

.

  • Bereitstellung einer Plattform für die multidisziplinäre SimulationSchnelle und intuitive Bearbeitung von Geometrien
  • Erstellen Sie Ihre Vernetzung mit umfassenden Möglichkeiten
  • Effizientes Erstellen und Verwalten von Finite-Elemente Baugruppen
  • Schnelle Finite-Elemente-Modelle für gängige FE- Solver
  • Wissen erfassen und Prozesse automatisieren

Bereitstellung einer Plattform für die multidisziplinäre Simulation

Der Engineering Desktop bildet den Kern einer breiteren, integrierten multidisziplinären Simulationsumgebung und ist die zentralisierte Arbeitsumgebung aller Simcenter 3D Lösungen für Struktur, Dynamik, Verbundwerkstoffe, Haltbarkeit uvm.

[mehr Information]

.__________________________________________________________________________________________________

.__________________________________________________________________________________________________

.

 

Immer die richtigen Materialdaten verwenden!

Wie Simcenter 3D in Kombination mit Teamcenter Sie darin unterstützt zeigen wir hier:

.

In früheren Blogs haben wir das Thema integriertes Materialmanagement hervorgehoben, um eine optimierte Produktentwicklung zu unterstützen. Der Einsatz des richtigen Materialwissens kann Ihre Geschäftsprozesse verbessern und Ihnen helfen, innovative Produkte schneller auf den Markt zu bringen. Wie passen Materialkarten zu diesem Thema?

materialcards simcenter teamcenter

Materialkarten bilden die notwendige Eingabe für CAD- und CAE-Systeme, um Gewichtsanalysen oder detaillierte Produktsimulationen durchzuführen. Dies wiederum versorgt die Produktlebenszyklusprozesse mit den richtigen Informationen, die für die digitale Entwicklung erfolgreicher Produkte erforderlich sind – kostengünstig und pünktlich. [mehr Information]

.__________________________________________________________________________________________________

.__________________________________________________________________________________________________

.

 

Große Rechenleistung erforderlich? Spezielle Solver erforderlich, aber selten im Einsatz?

Dann ist die Rescale Cloud exakt das richtige für Sie!

Wie die Rechencloud funktioniert, welche Lizenzen erforderlich sind und welche Kosten Sie erwarten, haben wir mit eine Best Practice Beispiel analog zu einem Kundenprojekt ausgearbeitet:

.

Was ist die Rescale Cloud?

Rescale ist ein online Dienst, der individuelle Serverkapazitäten und On Demand Lizenzen zur Verfügung stellt. Auch Desktop- Sessions sind möglich, das ist beispielsweise erforderlich, wenn Sie große CFD Netze mit Star CCM+ erzeugen wollen, die Leistung ihrer Workstation dazu aber nicht ausreicht.

Rescale

[mehr Information]

.__________________________________________________________________________________________________

.__________________________________________________________________________________________________

.

Das Dedicated Support Engineer Modell, eine Bereicherung Ihres Simulationsportfolios!

Um Simulationssoftware gut und effizient einzusetzen, benötigt es umfangreichen anbieterseitigen Support. Daher gibt es bei Siemens und Acam das Dedicated Support Engineer Modell.

Jeder Simulationskunde hat einen speziell zugewiesenen Ansprechpartner, der Spezialist im jeweiligen Fachgebiet ist. In der ganzen Organisatoion stehen Ihnen also mehr als 500 CAE Spezialisten zur Verfügung!

Was sind die Vorteile des Modells:

Der DSE ist ein spezialisierter Support-Mitarbeiter, der sich der technischen Lösung von Vorfällen widmet und dabei die Kundenumgebung genau kennt. DSEs sind Experten für die installierten Softwareprodukte und mit deren Systemkonfiguration, Nutzung und Projektsituation vertraut.

.

.

.

[mehr Information]

 

.__________________________________________________________________________________________________

.__________________________________________________________________________________________________

.

Allgemeinen Gewindeverbindungen dimensionieren, welche nicht durch die VDI2230 abgedeckt sind? Da Gewindeverbindungen häufig sind und im Sondermaschinenbau, oder bei großen Maschinen Sondergewinde oftmals besser den Anforderungen genügen, gibt es auch entsprechenden Bedarf an der Bewertung und Dimensionierung. Wie genau erklären wir in einem Konferenzbeitrag auf der NAFEMS DACH Konferenz.

[mehr Information]

.__________________________________________________________________________________________________

.__________________________________________________________________________________________________

.