ACAM Systemautomation / News / Verleihung des steierischen Landeswappens an die ACAM Systemautomation GmbH

Verleihung des steierischen Landeswappens an die ACAM Systemautomation GmbH

Am Freitag, dem 21. Oktober 2022, wurde der ACAM Systemautomation GmbH – in einem feierlichen Akt durch den steirischen Landeshauptmann Mag. Christopher Drexler – das steirische Landeswappen für Verdienste in der steirischen Wirtschaft verliehen.

 

Mit den Worten:
„Die ACAM Systemautomation GmbH zählt längst zu den führenden Dienstleistungsunternehmen bei der Realisierung von Digitalisierungsprojekten in den Bereichen der Produktentwicklung und Fertigung. Mit dem Leobener Unternehmen, das seit der Gründung im Jahr 1994 den neuen Herausforderungen der digitalen Welt gerecht wird, wird ein Vorreiter der Branche mit dem steirischen Landeswappen ausgezeichnet. Vom Kleinstunternehmen bis zum multinationalen Konzern unterstützt die Firma ACAM heute über 700 namhafte Kunden bei der Umsetzung maßgeschneiderter Systemlösungen. Damit wird ein heimisches Vorzeigeunternehmen ausgezeichnet, das den guten Ruf der Steiermark als Wirtschaftsstandort stärkt und für eine vorbildlich gelebte Mitarbeiterkultur steht.“ überreichte der Landeshauptmann die Urkunde an den Geschäftsführer Ing. Johann Mathais.

 

Zu der Feier erschienen neben dem Protokollchef des Landes Steiermark- Hofrat Mag. Tiefengruber- und Reg. Rätin Andrea Hofer – außerdem Kurt Wallner – Bürgermeister von Leoben -, der Regionalstellenleiter, der Wirtschaftskammer Leoben – Mag. Alexander Sumnitsch -, Mag. Dr. Markus J. Plöbst (Stadtpfarrer der Gemeinde Leoben) sowie zahlreiche Kunden und Partner des Unternehmens.

 

In einer bewegenden Rede bedankte sich der Geschäftsführer vor allem bei seiner Ehefrau Sabine und seinen Söhnen Jürgen und Andreas für die bedingungslose Unterstützung in all den Jahren, sowie bei allen Partnern, Kunden und Mitarbeitern des Unternehmens.

„Ein besonderer Dank geht an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denn ein erfolgreiches Unternehmen kann nur durch langjähriges Engagement und Loyalität der Mitarbeiter seine Ziele erreichen und im Wettkampf bestehen.“ (Ing. Johann Mathais)

 

Die ACAM wurde 1994 von vier Gesellschaftern gegründet, danach über 2 Jahrzehnte von Ing. Johann Mathais und Ing. Erich Rainer geführt, bis Johann Mathais schließlich Ende 2021 – mit dem Bau des neuen Hauptstandortes in Leoben/Göss und dem Ruhestand von Ing. Rainer – zum alleinigen Geschäftsführer wurde.

Wir freuen uns über diese ehrenvolle Auszeichnung durch den Landeshauptmann und über die Worte die der Bürgermeister Kurt Wallner, Dr. Plöbst und Ing. Brunner von der Berufsschule Knittelfeld – langjährige Kunden des Unternehmens – an uns gerichtet haben, sowie über all die positiven Rückmeldungen in den persönlichen Gesprächen.

„Es ist heute für die Familie Mathais ein besonderer Moment. Wir erleben hier eine historische Stunde, denn es wird ein erfolgreiches Lebenswerk heute dargestellt. Ich möchte euch von Herzen zu dieser Landesauszeichnung gratulieren.“ (Bürgermeister Kurt Wallner)

 

Danke!

 

Ihre bestärkenden Worte motivieren uns umso mehr mit gewohnter Energie weiterzumachen und unser Ziel – unseren Kunden den Weg in die Digitalisierung zu ebnen – zu verfolgen

 

 

Ing. Johann Mathais, Sabine Mathais, Mag. Christopher Drexler, Kurt Wallner

Foto: IBEX.agency | Pressberger

 

 

 

Landeshauptman Mag. Drexler, Johann Mathais

Foto: IBEX.agency | Pressberger

 

     
     

 

Acam Systemautomation GmbH

Acam Systemautomation GmbH – Foto: IBEX.agency | Pressberger

 
ACAM Systemautomation GmbH - Überreichung des steirischen Landeswappens

Foto: IBEX.agency | Pressberger

 
 
 

Foto: IBEX.agency | Pressberger

ACAM Systemautomation GmbH

Foto: IBEX.agency | Pressberger

ACAM Systemautomation GmbH - Landeshauptmann Christopher Drexler, Sabine und Johann Mathais

Foto: IBEX.agency | Pressberger