ACAM Systemautomation / CAD / NX CAD / Visuelle Analysen und Validierung

Visuelle Analysen und Validierung

Sie verlassen sich auf die jeweils aktuellen Unternehmensdaten, um den Fortschritt zu überwachen, Risiken zu managen, Probleme zu lösen und schließlich Hunderte von Konstruktionsentscheidungen zu treffen.

Siemens PLM Software liefert visuelle Produktanalysen und Validierungswerkzeuge, mit denen Sie Informationen schnell zusammenfassen, Konstruktionen auf die Einhaltung von Anforderungen hin überprüfen und fundierte Entscheidungen treffen können.


Visual Reporting

Das HD3D (High Definition 3D) Visual Reporting in NX ermöglicht die Erfassung von Produkt- und Prozessinformationen und die Visualisierung ihrer Auswirkungen im Kontext der 3D-Konstruktion.

Konstruktions- und Anforderungsvalidierung

Die Validierung sorgt für die Sicherstellung der Produktqualität und verringert Fehler und Nacharbeiten. Die Validierungswerkzeuge von NX ermöglichen die direkte visuelle Interaktion, mit deren Hilfe Produktentwicklungen mit den entsprechenden Anforderungen abgeglichen und so Qualitätsprobleme schneller gefunden und behoben werden können.

Fertigungsgerechte Konstruktion

Mit der fertigungsgerechten Konstruktion können Sie Konstruktionsänderungsaufträge (ECOs), Fertigungsdefekte, Kosten und Verzögerungen bedeutend reduzieren. Mit DFMPro for NX erhalten Sie hochauflösende 3D-Werkzeuge, die den Prozess der Konstruktionsprüfung auf Fertigungstauglichkeit automatisieren und formalisieren. So können Sie Problemzonen in der Konstruktion, die schwierig, teuer oder unmöglich zu fertigen sind, mühelos erkennen.

Design Simulation zur Leistungsüberprüfung

Durch in die Konstruktion integrierte strukturelle und thermische Simulationswerkzeuge können Sie mit NX bereits in der Frühphase des Konstruktionsprozesses schnell Entwicklungsalternativen vergleichen und Leistungsmerkmale optimieren.

Formteilvalidierung und Spritzgusssimulation

NX bietet eine Reihe von Werkzeugen, mit denen Sie die Formbarkeit von Kunststoffteilen ermitteln können. Hierzu zählt die Validierung, die Ihnen erleichtert, Eigenschaften zu erkennen, die den Spritzgussvorgang beeinträchtigen könnten, und die Simulation der Formwerkzeugfüllung, die zur Optimierung des Prozesses und Verbesserung der Teilequalität beiträgt.


Für mehr Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
+43 3842 / 82690-35
nx[at]acam.at