Simcenter TERALED

Kombinierte thermische, radiometrische und photometrische Prüfung von LEDs

LEDs als Lichtquellen haben die Lichtwelt revolutioniert. Ihr komplexer Multi-Domain-Betrieb erfordert eine sorgfältige Charakterisierung, um Daten zu erhalten, die für die thermische, elektrische und Beleuchtungsplanung nützlich sind. Unsere Simcenter T3STER-Hardware zur thermischen Charakterisierung und die temperaturgesteuerte Simcenter TERALED-Teststufe bilden eine kombinierte elektrische, thermische und radiometrische / photometrische Teststation für LEDs und LED-Module. Auf diese Weise entstehen kompakte Modelle für mehrere Domänen, die in der Simcenter-Software zur thermischen Auslegung verwendet werden.

Diese LED-Testlösungen entsprechen JEDEC JESD51-52 und folgen den technischen Berichten 127: 2007 und 225: 2017 von CIE. Der tatsächliche Wärmewiderstand und die Lichtleistung werden als Funktion der tatsächlichen LED-Sperrschichttemperatur über einen weiten Durchlassstrombereich gemessen. 100% automatisiert, dauert es nur ein paar Stunden, während ein manueller Vorgang mehr als einen Tag dauern kann.

Durch die Unterstützung von Spektroradiometern von Drittanbietern können Emissionsspektren automatisch erfasst werden. Dies liefert zusätzliche Informationen für die präzise Modellierung der Lichtleistungseigenschaften von LED-Gehäusen in der Lichtplanung.