ACAM Systemautomation / News / FIT für die digitale Job Zukunft

FIT für die digitale Job Zukunft

HTL Leoben – Smarte Schüler schaffen mit smarter Software smarte Lösungen

 

 

In den Fachbereichen Rohstoff- und Energietechnik, Metallurgie und Umwelttechnik, Technische Logistik und Management sowie Informationstechnologie und Smart Production bildet die HTL Leoben künftige Ingenieurinnen und Ingenieure aus.
Um diese optimal auf die Herausforderungen einer digitalisierten Arbeitswelt vorzubereiten, erfolgt die Ausbildung in fachrichtungs- und jahrgangsübergreifenden Projekten am digitalen Zwilling. Dazu nutzt
die Schule Teamcenter und zahlreiche weitere Produkte von Siemens PLM Software und vertraut auf die kompetente Anwendungsbetreuung von Siemens Solution Partner ACAM.

Darüber hinaus bietet die Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht Werkmeisterschulen für die Hütten und Mineralrohstoffindustrie an.

–> Link zum vollständigen Berichterschienen in Ausbildungskatalog Mechatronik 2019 (PDF)

 

Höhere Technische Lehranstalt Leoben
Max-Tendler-Straße 3, A-8700 Leoben
Tel. +43 3842-44888
www.htl-leoben.at

HTL Bericht

Dr Hofer

„Um unsere Schüler für ihre künftigen Aufgaben in der voll digitalisierten Industrie fit zu machen, arbeiten wir an einer umfassenden, in sich konsistenten Softwareausstattung für alle Teilbereiche.“
DI Dr. Christian Hofer, pädagogischer Leiter, HTL Leoben

„Das Arbeiten mit Teamcenter erspart Suchaufwand und erleichtert das Nachvollziehen aller Arbeitsschritte sowie das Erbringen der geforderten Nachweise. Es macht einmal erlangtes Wissen verliersicher.“
Ing. DI (FH) Günther Hutter, MSc., Fachbereichskoordinator IT, HTL Leoben

Gmundtner

„Schüler möchten ihre fachlichen Neigungen ausleben und arbeiten gerne mit Teamcenter, denn damit lassensich nicht-wertschöpfende Tätigkeiten automatisieren.“
Mag. (FH) Alexandra Gmundtner, MBA, wirtschaftliche Leitung und Produktentwicklung, HTL Leoben

 

Autor: Peter Kemptner – Homepage (Bericht)