ACAM Systemautomation / CAM / NX CAM / NX CAM Funktionen

NX CAM Funktionen

Überblick über die CAM Funktionen von NX

NX bietet vollständige CAM-Softwarelösungen (Computer Aided Manufacturing) für die Programmierung von Werkzeugmaschinen, die Nachbearbeitung und die Bearbeitungssimulation. Die modernen Funktionen von NX CAM in allen Modulen können dafür sorgen, dass sich Ihre Investitionen in die neueste Werkzeugmaschinentechnologie lohnen.

NX wird bereits in zahlreichen Branchen genutzt und bietet bewährte Funktionen für die Fertigung in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automobil, medizinische Instrumente, Formenbau sowie Maschinenbau.


2,5 Achs Fräsen

Bietet alle zur Herstellung von kubischen 2 bis 2,5 Achs Fräsen-Teilen notwendigen Werkzeuge. Durch die volle Assoziativität werden Konstruktionsänderungen automatisch berücksichtigt. UG/Planar Milling umfasst Routinen für Fräsoperationen, wie verschiedene Bohr- und Fräszyklen, Taschenfräsen und Zick-Zackfräsen. Der Anwender kann Sicherheitsabstände für automati... weiterlesen

3 Achs Fräsen

Bietet umfassende Hilfen zur Erstellung komplexer Werkzeugwege im Rahmen einer 3 Achs Fräsen Bearbeitung. Es stehen verschiedene Bearbeitungsstrategien zur Verfügung (z.B. Zick-Zackfräsen, werkstückformorientierte Fräsbearbeitung, spezielle Anfahrstrategien etc.) Konstruktionsänderungen werden durch Assoziativität zum Modell automatisch aktualisiert. Parameter wie V... weiterlesen

5 Achs Fräsen

Es werden 3- bis 5 Achs Fräsen und Bearbeitungen auf jeder innerhalb von NX erzeugten Fläche unterstützt. Die Werkzeugbewegung und die Qualität der bearbeiteten Flächen können definiert werden. Die Werkzeugwege können durch ihre Projektion auf zugehörige Flächen oder Kurven- und Punktangaben kontrolliert werden.

Hochgeschwindigkeitsbearbeitung

Die Funktionen für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung (High Speed Machining, HSM) in NX CAM helfen Ihnen, die Bearbeitungszeit zu verkürzen, indem sichergestellt wird, dass die Schneidwerkzeuge stets mit ihrer jeweiligen maximalen Zerspanleistung arbeiten. Gleichzeitig können Sie die Lebensdauer der Schneidwerkzeuge verlängern, indem Sie die vorgegebenen Spankräfte einhalten und so eine Beschädigung vermeiden.

NX Turbomachinery

NX Turbomachinery Milling (Fräsen für Turbomaschinen) vereinfacht die NC-Programmierung komplexer 5-Achs-Rotationsteile mit mehreren Schaufeln, wie z. B. Blisks und Laufräder für Flugzeugtriebwerke, Turbomaschinen und Stromerzeuger. Sie können erweiterte Arbeitsschritte anwenden, die speziell für kurze Werkzeugwege für Blisks und Laufräder erstellt wurden. Dies führt zu kürzeren Bearbeitungszeiten, einer höheren Oberflächengüte und einer längeren Werkzeugstandzeit.

Drehen

Die Funktion Drehen beinhaltet alle Funktionen, die für die Herstellung von Drehteilen erforderlich sind. NX/Lathe bietet volle Assoziativität zwischen Teilegeometrie und dem Werkzeugweg, so dass eine automatische Aktualisierung möglich ist. Das Modul umfaßt Routinen für Schruppen, Mehrfachbearbeitung, Nuten, Gewindeschneiden und Zentrierbohren. Die Ausgabe erfolgt in einer Quelldatei, die zur Erstellung maschinenlesbarer Ausgabedaten direkt nachbearbeitet werden kann. Der Anwender steuert die Parameter wie Vorschubrate, Spindelgeschwindigkeit und Werkzeugwechsel. Wenn die Parameter nicht geändert werden, bleiben sie modal erhalten.

Drahterodieren

Drahterodieren gestattet das Programmieren von Drahterodiermaschinen im 2-Achs- und im 4-Achs-Modus. NX/Wire EDM unterstützt NX Draht- oder Volumenmodelle. Alle Vorgänge sind in Bezug auf Bearbeitung und Modellaktualisierung vollständig assoziativ. Zahlreiche Typen von Drahtoperationen sind verfügbar, wie: Mehrfachschnitte, Invertschnitte, Zerstörschnitte, Stoppunktdefinitionen, Berücksichtigung verschiedener Drahtdicken und unterschiedlicher Maschinenkennwerte. Der Anwender kann den generalisierten Postprozessor zur Entwicklung eines Postprozessors für Drahterodiermaschinen benutzen. Das Modul NX /Wire EDM unterstützt auch eine große Anzahl weit verbreiteter Drahterodiermaschinen wie AGIE, Charmilles, Fanuc und viele andere.

Hybride generative Fertigung

Hybride generative Fertigung und deren Verfahren werden Ihre Vorstellungen von der Fertigungstechnik revolutionieren. Durch den schichtweisen Aufbau komplexer Geometrien (inklusive innerer Hohlräume) und die anschließende maschinelle Bearbeitung, um die Einhaltung enger Toleranzen zu gewährleisten, lassen sich völlig neue Teileklassen fertigen.

Roboterprogrammierung

Mit Roboterprogrammierung und Roboterfertigungszellen können sehr kostengünstig umfangreiche Arbeitsbereiche, die mehrachsige Arbeitsgänge enthalten, für zahlreiche Bearbeitungsfunktionen abgedeckt werden, die einen verhältnismäßig geringen Kraftaufwand erfordern. Mögliche Einsatzgebiete sind z. B. Formatschneiden und Abschleifen, Entgraten, Polieren, Schlichten, Verleimen und Lichtschnittverfahren. Mit der NX CAM Robotics-Software können Sie Ihre Industrieroboter für diese Aufgaben entwerfen, simulieren, überprüfen, optimieren und offline programmieren.


Für mehr Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
+43 3842 / 82690-35
nx[at]acam.at